Hodenkrebs ist die häufigste Krebsart bei Männern zwischen 15 und 45 Jahren!

Das Ziel von Love Your Nuts ist es, das Bewusstsein für Hodenkrebs und Hodenhochstand zu schärfen, indem wir auf humorvolle Art und Weise aufklären und Betroffene unterstützen. Kulturelle Tabus, Stigmatisierung und mangelndes Wissen führt oft dazu, dass Hodenkrebs vor allem unter jungen Männern unentdeckt bleibt.

Wir wollen Betroffenen und Angehörigen ein Platz zum Austausch bieten und sie auf ihrem Weg während und nach der Therapie unterstützen. In unserer “Gentleman’s Lounge” bieten wir Männern einen gesonderten Bereich um sich über ihre Sorgen, Ängste und Erfahrungen auszutauschen.


Wie Love Your Nuts Deutschland entstand

“Du hast gewonnen, Du lebst und Du liebst. Du zeigst allen Menschen, wie wertvoll sie sind und wie toll das Leben sein kann.” — Dies sind die Worte einer Leserin des Buches von Torsten, nachdem er sein Werk in seiner Heimat Namibia vorstellte.

Ich war 30 Jahre alt, als ich einen Knoten am Hoden bemerkte, nachdem ich in einem Buch folgenden Satz gelesen habe: Hodenkrebs ist die häufigste Krebsart bei Männern im Alter von 15 bis 45 Jahren. Ich war beunruhigt und ging zum Arzt. Die Diagnose: Krebs. Am 23. August 1995, fünf Tage nach der Operation, bestätigt der Arzt mir, dass der Krebs früh erkannt wurde und die Heilungschancen sehr gut sind. Seitdem feier ich meinen zweiten Geburtstag am 23. August.

Schreiben wurde meine Therapie. So entstand mein Buch „Diagnose Hodenkrebs – Wie die Krankheit mein Leben veränderte“, dass 2004 in Deutschland veröffentlicht wurde. 2010 habe ich mein Buch ins Englische übersetzten lassen, weil ich in Namibia/Südafrika lebe und vor Ort gerne aufklären wollte. Ich entschied mich für einen humorvollen Titel „Love Your Nuts – testicular cancer touched my life“, denn mit Humor erreicht man garantiert Männer.

Ich war Biologielehrer und nutzte jedes Jahr eine Unterrichtsstunde, um über Hodenkrebs aufzuklären. 2006 lud mich ein ehemaliger Schüler zum Kaffee ein und sagte: „Weil Sie uns aufmerksam gemacht haben, bin ich rechtzeitig zum Arzt gegangen. Ich habe auch Hodenkrebs. Ich bin 16 und Sie haben mir das Leben gerettet.“ Dieser Schüler ist der Grund, warum ich meine Stiftung „Love Your Nuts – Testicular Cancer Education in a Nutshell“ am 23. August 2014 in Südafrika gegründet habe.

Alex aus Köln, auch ein Hodenkrebsüberlebender, folgte mir auf Instagram und seit Mai 2021 waren wir im Gespräch Love Your Nuts in Deutschland zu starten. Seit dem 23. August 2021 ist Alex die treibende Kraft hinter Love Your Nuts Deutschland. Wir wollen mit Humor aufklären und informieren genauso wie in Südafrika. (Torsten Koehler)